28.08.2012

Rezension ,,Das Mädchen mit den gläsernen Füßen"

,,Das Mädchen mit den gläsernen Füßen"

 Ali Shaw


Auf der Suche nach den perfekten Objekten zum fotografieren trifft Midas Ida zum ersten Mal. Schon vom ersten Augenblick an wird deutlich, dass diese Begegnung das Leben beider von Grund auf verändern wird.

Ida ist auf der Suche nach Henry Fuwa , denn der einsame Inselbewohner ist der einzige der ihre Fragen um ihre mysteriöse Krankheit  beantworten kann, denn sie verwandelt sich langsam zu einer Glasstatue und so reist sie zurück zu der Insel, wo alles begann und hofft die Lebenswichtigen Fragen von ihm beantwortet zu bekommen.




Der Roman ist im Jugendbereich anzusiedeln wobei er auch Lesern aus dem Jugendalter entwachsen große Freude bereiten wird.

Der Schreibstil des Autors ist einfach, aber denn noch einfühlsam und filigran, sodass es dem Autor gelingt  die Bilder des Romanes an dem Leser nur so vorbeirauschen zulassen und alles greifbarer wird.


Durch die mystischen Aspekte die der Autor mit einfließen lässt, aber auch die Tatsache, dass Ida langsam zu einer Figur aus Glas wird, verleiht dem Roman eine verträumte, märchenhafte und eine melancholische Atmosphäre. Auch die Covergestaltung trägt zu der märchenhaften Atmosphäre z.B. durch den silbernen Seitenschnitt bei.

Die Parallelen und auch die deutlich auffallenden Unterschiede der Hauptfiguren in ihren Charakteren bewirkt eine sofortige Verbundenheit zwischen Midas und Ida. Beide leben z.B. isoliert. Midas, weil er es nach der Trennung freiwillig so gewählt hat. Ida, weil sie es nicht riskieren kann, dass ihre Art der Erkrankung an die Öffentlichkeit kommt und so wachsen langsam die Ranken der Liebe und des Vertrauen. Es baut sich vorsichtig eine Beziehung zwischen den beiden auf.

Alles in allem ist der Roman ,, Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" ein perfektes Buch für den Winter. Märchen werden auf eine neue und doch wundervolle Art hervorgehoben.

Preis: 19,95€
ISBN-10: 3-8390-0131-5
EAN: 9783839001318
Erschienen: 09.01.2012
Verlag: Script5
Einband: gebunden
Seitenzahl: 397

Fünf von fünf Schafen


Copyright © 2012 by  Nona Nowak

1 Kommentar:

  1. Da sieht man es wieder Ali Shaw begesitert oder stößt auf Misfallen. Leider gehör ich zur letzteren Gruppe, die nicht viel mitd em Buch anfangen konnte. Aber es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat =)

    LG Miss Page-Turner

    AntwortenLöschen