16.09.2012

Rezension Rebecca Lim- ,,Mercy-Gefangen"


,,Mercy- Gefangen"
Rebecca Lim



Mercy besitzt keinen eigenen Körper und auch nur wenige Erinnerungen. Sie übernimmt andere Körper und lebt das Leben der befallenen Menschen, denn Mercy ist körperlos und leidet unter dem Fluch des ,,Souljacking“, diesem Fluch ist Mercy willenlos ausgeliefert.
Von einem Moment auf den anderen verändert sich alles. Mercy übernimmt das Leben von Carmen, eine junge Chorsängerin und verliebt sich in ihren Gastbruder Ryan. Doch das Glück von Rayns Familie wird von einer Familientragödie überschattet. Ryans Schwester wurde entführt und niemand kann sie finden. Ryan braucht nicht nur Mercys Liebe, sondern auch ihre Hilfe, denn in ihr schlummert ein uralte Macht.




Die Idee die hinter ,,Mercy“ steckt ist originell und kreativ. So rankt sich die Handlung des Jugendromans um das sogenannten ,,Souljacking“. Mercy verdrängt die Seelen der Menschen, deren Körper sie für eine kurze Zeit bewohnt.

Das Geschehen wird aus Mercys Perspektive geschildert. Sie spricht die Leser teilweise direkt an, sodass der Leser ein Teil der Geschichte wird und sich dem Sog der Story kaum entziehen kann. Obwohl alles aus Mercys Perspektive geschildert wird, erhält der Leser kaum Informationen über sie, da Mercy selbst unter Gedächtnisverlust leidet und ihr Geheimnis wird erst im Laufe der anderen Bände Stück für Stück gelüftet, sodass man jede Information über Mercy nur so aufsaugt.

Rebecca Lim baut in ihren Jugendroman nicht nur Fantasy Elemente ein sondern auch Elemente aus dem Krimi Bereich, dies verleiht dem Roman eine individuelle Note. Die kurzen Kapitel sorgen für einen schwungvollen Spannungsaufbau.
Es baut sich nur langsam eine Beziehung zwischen Mercy und Rayn auf, sodass die Gefühle der beiden echt und unverfälscht wirken, dies verleiht der Beziehung zudem eine gewisse Tiefe und Zartheit.

Ein wirklich tolles und originelles Jugendbuch.


Fünf von Fünf Schafen







ISBN-10: 3-473-40064-5
EAN: 9783473400645
Originaltitel: Earthbond Book 1: Mercy
Erschienen: 01.10.2011
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Einband: gebunden
Seitenzahl: 253
Altersempfehlung: ab 14
Übersetzer: Ilse Rothfuss

Copyright © 2012 by  Nona Nowak

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen