09.12.2013

Rezi:,,Die Spiderwick Geheimnisse"- Tony DiTerlizzi &Holly Black



Gebundene Ausgabe: 688 Seiten
Verlag: cbj 
Sprache: Deutsch
Reihe: 1-5/8
ISBN-10: 3570139557
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Die Grace Kinder ziehen, nach der Scheidung ihrer Eltern, eher unfreiwillig in das heruntergekommene und gruselig wirkende Haus ihrer verrückten Tante. Doch schnell stellen die drei Geschwister Jared, Simon und Mallory fest, dass sich hinter ihrer neuen Heimat so viel mehr verbirgt. Neben ihrer Welt existiert noch eine parallel Welt in der Elfen, Kobolde und andere Wesen ihr Unwesen treiben.  Gespannt begeben sich dir drei Geschwister auf eine große und gefährliche Entdeckungstour.

,,Die Spiderwick Geheimnisse- Die große fantastische Ausgabe“ enthält die ersten fünf Bänder der Oktologie (8 Bände). Der  Leser wird in eine spannende, mitreißende und vor allem Kind gerechte  Story  entführt und bietet Unterhaltung für groß und klein.

Die Abenteuer, rund um die Geschwister, werden durch einfache und liebevoll ausgearbeiteten Skizzen unterstütz. Gekonnt  setzt Tony DiTerlizzi die Wesen, z.B. die Kobolde, durch die Skizzen in Szene und haucht den Figuren Leben ein.
                                                                                                                                             
Der Schreibstil ist leicht und somit auch für ein junges Publikum geeignet. Die Atmosphäre des Buches ist extrem vielschichtig, so reicht sie von heiter bis dramatisch.
Die Geschwister könnten nicht unterschiedlicher sein. Jared hat stark an der Scheidung seiner Eltern zu knabbern und ist deswegen extrem aufbrausend und neigt zu Gewaltausbrüchen bzw. unüberlegten Handlungen.  Simon, Jareds Zwillingsbruder, dagegen ist ein netter hilfsbereiter und vor allem aufgeweckter Tierfreund, der es sich zur Aufgabe gemacht hat möglichst viele Tiere zu retten. Mallory, die älteste unter den Geschwistern, ist ein starkes und sehr sportliches Mädchen, dass mitten in der Pubertät steckt und das ein oder andere Mal etwas zickig ist.
Schnell erobern die Grace Kinder das Herz des Lesers und der Leser fiebert mit den  Geschwistern mit.

,,Die Spiderwick Geheimnisse- Die große fantastische Ausgabe“  ist eine wirkliche Augenweide im  Regal und auch die Geschichte konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen: Tolle Protagonisten, wunderschöne Skizzen und eine interessante Story.


Fünf von fünf Schafen.


Kommentare:

  1. Die ersten fünf Bände waren noch gut ^.^
    Teil 6, 7 und 8 fand ich persönlich sehr merkwürdig und würde ich auch nicht unbedingt weiter empfehlen... Aber ich freu mich grad, weil ich das erste Mal eine Rezension zu den Spiderwick-Büchern sehe ^-^

    Liebe Grüße
    MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoh, dass hört sich gar nicht gut an, dann bin ich mal gespannt, wie mir die letzten Teile gefallen :-)

      Liebe Grüße ^^

      Löschen
  2. Tolle Rezension! Hört sich wirklich gut an:)
    Alles Liebe und hab einen schönen Abend!
    <3
    cathslovleybooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Rezension :)
    Bin am überlegen, ob ich es auch mal lesen soll.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch.


    http://buecherwuermchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen